Skip to main content

Geräuschpegel

Die Lautstärke wird seitens der Hersteller meist für den Normalbetrieb und für den sog. ECO Modus in Dezibel (Einheitenzeichen dB) angegeben. Oft wird das Kritierium der Lautstärke des Beamers unterschätzt, dabei ist es gerade für den Einsatz im Heimkino von entscheidender Bedeutung. Gerade, wenn beim Spielfilm ruhigere Szenen oder Sprachpausen einsetzen, fällt hier ein Beamer mit einem hohen Geräuschpegel negativ auf.

Je größer das Gehäuse des Gerätes ist, desto leiser ist das Gerät, da hier größere Lüfter mit geringerer Drehzahl eingesetzt werden können.

Auch korreliert das Kriterium der Helligkeit bzw. Lichtstärke negativ mit dem Kriterium des Geräuschpegels. Je heller ein Beamer ist, desto stärker ist auch die Wärmeentwicklung und die damit verbundene Notwendigkeit die Leuchtmittel abzukühlen. Hier sollte man je nach Einsatzbereich eine gute Lösung finden, welches Kriterium für einen wichtiger ist. Die meisten Beamer bieten den sog. ECO Modus an. Dieser reduziert die Helligkeit und somit auch die notwendige Drehzahl des Lüfters. Generell gilt auch, dass je geringer die thermische Belastung der Beamerlampe ist, desto höher ist die zu erwartende Lebensdauer der Lampe und somit schont man nicht nur die Umwelt, sondern auch den eigenen Geldbeutel.

No votes yet.
Please wait...